Jobs und Karriere: Willkommen im Team!


Kinder zu begleiten ist deine Welt?

Oder lockt dich die besondere Pflege für Menschen mit Suchterkrankungen?

Willkommen bei der GGPS, der Gemeinnützigen Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit Hannover GmbH!

Unsere Arbeitsfelder bieten dir vielfältige Möglichkeiten!

Kitas und Familienzentren

8 Kindertagesstätten und
3 Familienzentren

Video-Einblicke und mehr

Kinderzentrum

Heilpädagogischer Kindergarten, Sprachheilkindergarten und Heilpädagogische Frühförderung

Video-Einblicke und mehr

Pflege für Menschen mit Suchterkrankungen

Pflegeheim "Haus am Weddigenufer"

Video-Einblicke und mehr

Selbsthilfe

KIBIS Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich

Video-Einblicke und mehr

Freiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der GGPS und in ganz Niedersachsen

Video-Einblicke und mehr

Verwaltung

GGPS-Verwaltung, Fachberatung, Kreisverband

Video-Einblicke und mehr

Deine Vorteile

Von Gestaltungsspielraum bis Jobticket: Auf ein Miteinander auf Augenhöhe und umfangreiche Sozialleistungen kannst du dich beim Paritätischen Hannover verlassen.

Was den Paritätischen Wohlfahrtsverband als Träger besonders macht?

Über 330 Mitarbeiter*innen engagieren sich Tag für Tag in den Einrichtungen der GGPS. Wir sind eine Tochtergesellschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Der Paritätische setzt sich bundesweit für die Interessen benachteiligter Bevölkerungsgruppen ein und vertritt als Dachverband über 10.000 soziale Einrichtungen. Wir sind gemeinnützig und arbeiten ohne religiöse oder parteipolitische Bindung. Unser Verband steht für soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit, Solidarität, Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Und das merkt man auch im Alltag der GGPS, davon erzählen die Kolleg*innen in den Videos.

FAQ

Wie kann ich mich bewerben?

Bewirb dich einfach online auf unserer Website: Unter jeder Stellenanzeige kommst du zu unserem kurzen Bewerbungsformular. Dort trägst du nur wenige Daten ein und kannst deinen Lebenslauf und weitere Unterlagen hochladen.

Alternativ kannst du uns deine Bewerbung per E-Mail schicken an bewerbung@ggps-hannover.de oder per Post an GGPS Hannover GmbH, Personalabteilung, Gartenstraße 18, 30161 Hannover.

Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

Wir brauchen deinen Lebenslauf, deine Ausbildungszeugnisse und Arbeitszeugnisse. Gerne kannst du uns auch ein Motivationsschreiben senden. Die Datei(en) schickst du uns aus Gründen der IT-Sicherheit bitte im PDF-Format oder als JPG oder PNG.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Wenn deine Bewerbung bei uns angekommen ist, erhältst du umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Wir leiten deine Bewerbung an die betreffende Einrichtungsleitung weiter. Von ihr erhältst du ggf. die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Dabei kannst du gerne all deine Fragen stellen. Wenn wir den Eindruck haben, dass du auf die Stelle passen könntest, ist es in vielen Einrichtungen üblich, dass du zu einer Hospitation eingeladen wirst. Bei diesem Schnuppertag kannst du die Arbeit und die neuen Kolleg*innen näher kennenlernen und dich mit dem Team über deine Eindrücke austauschen. Nach einer Zusage holen wir das Einverständnis des Betriebsrates ein. Zur Unterzeichnung des Arbeitsvertrags laden wir dich in die Personalabteilung ein. So kannst du die zentrale Verwaltung der GGPS schon einmal kennenlernen und wir erklären dir jede Menge rund um Betriebsvereinbarungen, Sozialleistungen und Fortbildungen.

Welche Berufe gelten als pädagogische Fachkraft nach NKitaG?

Im Niedersächsischen Gesetz über Kindertagesstätten und Kindertagespflege (NKiTaG) ist geregelt, wen wir als pädagogische Fachkraft einstellen dürfen. Dazu gehören staatlich anerkannte Erzieher*innen, Heilpädagog*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Kindheitspädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Grundschullehrer*innen (nur für Hortgruppen) sowie Menschen mit einem pädagogischen Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Kindertageseinrichtungen und mindestens einjähriger einschlägiger Berufserfahrung.

Als pädagogische Assistenzkräfte zählen insbesondere Sozialassistent*innen und Kinderpfleger*innen.

Welche Ausbildungen bietet ihr an?

Wenn Pflege dein Ding ist und du als Pflegehilfskraft in unserem "Haus am Weddigenufer" erste Erfahrungen mit Menschen mit Suchterkrankungen gesammelt hast, ermöglichen wir dir gerne die Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Für Sozialassistent*innen, die berufsbegleitend die Ausbildung zur Erzieher*in machen möchten, schreiben wir von Zeit zu Zeit Stellen mit kleinem Stundenumfang aus. Als Erzieher*in unterstützen wir dich gerne bei der berufsbegleitenden Ausbildung zur Heilpädagog*in.

Wie kann ich mich für ein Praktikum bewerben?

In fast allen Einrichtungen sind Praktikant*innen willkommen, beispielsweise im Rahmen der Ausbildung oder zur Orientierung vor einer Ausbildung oder einem Studium. Eine Praxispartnerschaft im Rahmen eines dualen Studiums bieten wir nicht an. In der Regel sollte dein Praktikum mindestens vier Wochen dauern und wird nicht vergütet. Wende dich gerne direkt an die Leitung der Einrichtung, die dich interessiert.

Wie kann ich mich initiativ bewerben?

Wenn du in unserer Stellenbörse nicht fündig geworden bist, kannst du uns gerne eine Initiativbewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schicken per E-Mail an bewerbung@ggps-hannover.de.

Deine Ansprechpartnerinnen


Weitere Fragen beantworten dir gerne unsere Kolleginnen aus der Personalabteilung unter 0511 962910 oder bewerbung@ggps-hannover.de.